Generic selectors
Nur exakte Übereinstimmungen
Produktname
Eigenschaften
Post Type Selectors
Produkte

TRIGON Chemie Produktdatenblatt

Polyquat DMA/E 60

Poly[(2-hydroxypropyl)dimethylammoniumchlorid] 60%
CAS-Nr.:
25988-97-0
EC-Nr.:
Polymer
Spezifikationen:
Aussehen:klare, farblose bis gelbliche Flüssigkeit
Aktivgehalt, Feststoff (%):60,0 - 62,0
pH-Wert (tel quel):5,0 - 8,0
Farbe (Hazen):max. 100
Charakteristische Eigenschaften:
Wasser (%):ca. 40
Dichte (g/ml):1,14 - 1,18
Viskosität bei 25°C (mPas):600 - 2000
Verwendung:

Polyquat DMA/E 60 ist speziell für die Behandlung von Schwimmbadwasser entwickelt worden. Gegenüber

dem Einsatz von Benzalkoniumchloriden, Hypochlorit und Chlorisocyanat bietet es zahlr

eiche Vorteile. Hervorzuheben ist seine anhaltende biozidische Wirkung. Es ist ein nicht flüchtiges,

nicht schäumendes Quat, das keine Metallteile korrodiert. Es fördert darüber hinaus das Absetzen

von Verunreinigungen.

Polyquat DMA/E 60 bietet folgende Vorteile:

- sehr niedrige Toxizität

- keine Irritationen von Augen oder Haut

- kein ungenehmer Geruch

- doppelt so wirksam wie herkömmliche Benzalkoniumchloride

- tägliche Konzentrationstests sind nicht nötig

- anhaltende Wirksamkeit über mehrere Tage

- pH ist unkritisch

Mikrobiologische Eigenschaften:

Polyquat DMA/E 60 ist außerordentlich wirksam gegen Bakterien, Pilzen und Algen, insbesondere gegen

Chloderella vulgaris, die grüne Alge in Schwimmbädern. Folgende minimale Hemmstoffkonzentration

(MHK) wurden festgestellt:

Escherichia coli . . . . . . . . . < 120 ppm . . . . 72 h, 37°C

Chlorella saccharophilia . . . > 100 ppm . . . . 14 Tage, 20°C

Chlorella fusum . . . . . . . . . > 100 ppm . . . . 14 Tage, 25 °C

Fusurium solani . . . . . . . . . < 50 ppm . . . . 72 h, 25°C

Pseudomona aeruginosa . . < 20 ppm . . . . 72 h, 37°C

Chlorella vulgaris . . . . . . . . < 5 ppm . . . . 14 Tage, 20°C

Weitere Informationen:

Zu Beginn eienr Saison wird eine Schockbehandlung des Schwimmbades mit 20-40 ppm Polyquat DMA/E 60

empfohlen. Dannach sind nur noch wöchentliche Gaben von 2-5 ppm (1 ppm = 1g/m³) erforderlich.

Vor den Gaben wird eine mechanische Reinigung empfohlen.

Verpackung:
230 kg Fässer,1150 kg IBC
Zolltarif-Nr.:
2923 90 00
UN-Nr.:
UN3082 9,III,(-)
Redaktion:
04/2021

Anregungen für Verarbeitung und Verwendung unserer Produkte entsprechen unseren besten Kenntnissen und werden stets unverbindlich gegeben. Eine Haftung für fehlerhafte Rezepturen und Mischungsempfehlungen besteht nicht. Für die Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften, auch auf dem Gebiet des Patentrechts, haftet jeder Verarbeiter unserer Produkte selbst.

Ihre Produkt­anfrage

Wir beantworten Ihre Fragen schnell und detailliert.

Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.